Überspringen zu Hauptinhalt
Zum Whatsapp−Messenger
Zum Facebook−Messenger
Zur Facebookseite
Telefon: +49 (0)4121 230 8436
Telefax: +49 (0)4121 230 8436
E−Mail: info@prosicherheit.de
Anfahrt
Rückrufservice
HOTLINE 0800 - 22 40 100Hotline anrufen
Coronavirus / Covid-19Leistungsangebot
Sicherheitsdienstleistungen

Deine Ausbildung bei proSicherheit

Wir bilden aus! – proSicherheit bietet aktuell drei fundierte, praxisorientierte Berufsausbildungen an. Auszubildende können sich bei uns als Fachkraft für Schutz und Sicherheit, als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement und als Veranstaltungskauffrau/Veranstaltungskaufmann ausbilden lassen.

Ausbildung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Zum Aufgabenbereich der Fachkraft für Schutz und Sicherheit gehört im Wesentlichen der Schutz von Personen, Objekte, Anlagen und Werten. Die Fachkraft soll in den unterschiedlichen Gefährdungssituationen beruhigend, kontrollierend, begleitend, präventiv und entschärfend tätig sein.

Die Ausbildung bei proSicherheit bereitet dich auf dieses spätere Tätigkeitsfeld optimal vor. Du erlernst, wie Du Gefahren und Konflikte erkennst, vermeidest und abwehren kannst. Weiterhin erhälst du Einweisungen in die Rechtsgrundlagen sowie gängigen technischen Hilfsmittel, wie z.B. Branchensoftware, Videotechnik, Kommunikationstechnik und Schutzausrüstung.

Nach der Ausbildung bietet sich Dir als Fachkraft für Schutz und Sicherheit ein breites Beschäftigungsfeld, da die Tätigkeiten in fast allen Bereichen und Wirtschaftszweigen notwendig und gefragt sind.

Art der Ausbildung

Duale Ausbildung in Berufsschule und Betrieb

Dauer der Ausbildung

3 Jahre, Verkürzung auf 2-2,5 Jahre möglich

Zuständige Stelle

Industrie- und Handelskammer Hamburg

Weitere Informationen

Weitere Infos zu Inhalten und Ablauf der Ausbildung findest du in der offiziellen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit.

Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Die Aufgaben der Kauffrau/des Kaufmanns für Büromanagement sind klassische Aufgaben der Assistenz- und des Sekretariats, die mit Hilfe von Software und weiteren Hilfsmitteln umgesetzt werden.

Als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement planst und überwachst du Termine und Urlaubslisten, assistierst bei Seminaren, Meetings und Tagungen, bereitest Dienstreisen vor und bist für den Empfang von Besuchern im Betrieb verantwortlich. Ebenso gehören Aufgaben des Rechnungswesens, der Materialverwaltung und des Schriftverkehrs zu deinen Tätigkeiten. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Kundenkommunikation und im Sekretariatsbereich.

Mit der abgeschlossenen Ausbildung kannst du in Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, Branchen und Größen arbeiten.

Art der Ausbildung

Duale Ausbildung in Berufsschule und Betrieb

Dauer der Ausbildung

3 Jahre, Verkürzung auf 2-2,5 Jahre möglich

Zuständige Stelle

Industrie- und Handelskammer Hamburg

Ausbildung als Veranstaltungskauffrau/Veranstaltungskaufmann

Als Veranstaltungskauffrau/Veranstaltungskaufmann findest Du für die verschiedensten Veranstaltungsarten Ideen, erstellst Konzepte und setzte diese professionell um. Hierzu gehört auch die Beratung von Kunden, Budgetierung von Projekten, Kalkulation voraussichtlicher Kosten, Einschätzung von Besucherzahlen, Organisation von Technik sowie das Erstellen von Ablaufplänen und Kommunikationswegen.

In deiner Ausbildung lernst du unter anderem, wie man Kosten ermittelt und überwacht, wie man Ausschreibungen erstellt, Angebote einholt, Aufträge erteilt, wie man den Personaleinsatz für ein Event plant und wie Marketingkonzepte erstellt und Werbemaßnahmen durchgeführt werden.

Nach der Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau/zum Veranstaltungskaufmann stehen dir verschiedene Branchen offen. Es bieten sich Arbeitsfelder im Messebereich, in Theatern und Bühnen, bei Event- und Konzertveranstaltern, in der Gastronomie, im Cateringbereich, in der Hotelbranche, in Event-Agenturen und bei Unternehmen für Vertrieb und Verleih von Veranstaltungstechnik und -Equipment.

Art der Ausbildung

Duale Ausbildung in Berufsschule und Betrieb

Dauer der Ausbildung

3 Jahre, Verkürzung auf 2-2,5 Jahre möglich

Zuständige Stelle

Industrie- und Handelskammer Hamburg

Weitere Informationen

Weitere Infos zum Inhalt und Ablauf der Ausbildung findest du in der offiziellen Ausbildungsverordnung für Ausbildungsverordnung für Veranstaltungskaufleute.

An den Anfang scrollen

Kontaktmöglichkeiten

Hotline 24h: +49 (0)800 – 22 40 100
Telefon: +49 (0)40 – 356 222 300
E-Mail: info@proSicherheit.de

Anfahrt:
proSicherheit GmbH
Schnackenburgallee 116a
22525 Hamburg
Deutschland